29.11.2012 um 10:42 von goddi
bereits 113 mal gelesen

Interview mit Lineage 2 Community-Managerin Anna Britvina

Das 2004 veröffentlichte Fantasy-MMO Lineage 2 konnte nicht nur in Südkorea zahlreiche begeisterte Fans für sich gewinnen. Nach dem Erfolg auf dem asiatischen Markt bringt Entwickler NCsoft Lineage 2 zusammen mit Innova nicht nur nach Europa, sondern veröffentlicht eine komplett deutsche Version. Wir hatten die Gelegenheit, der deutschen Community-Managerin Anna Britvina unsere Fragen zu stellen.

Games.de: Wann genau wird es den offiziellen Startschuss für die deutsche Version von Lineage 2 geben und kann ich meinen Charakter aus der vorangegangenen Open-Beta weiterhin spielen?

Anna Britvina: Alles hängt davon ab, wie viele Fehler wir noch während der Closed-Beta finden – mit den kritischen Bugs, die noch auftauchen könnten, gehen wir selbstverständlich nicht ins Release. Aber keine Sorge, diese haben wir zurzeit nicht und rechnen damit, das Spiel gegen Ende Oktober live zu starten. Die Open-Beta wird auf dem Live-Server laufen und es wird keinen Wipe geben – die Open-Beta-Teilnehmer können dann ihre Charaktere ruhig nach dem Release weiterspielen.

Games.de: Wurde das Spiel komplett mit allen bisherigen Updates ins Deutsche übersetzt? Wurden auch Videosequenzen neu vertont?

Anna Britvina: Lineage 2 ist jetzt komplett auf Deutsch, das geht alle Bestandteile des Spiels an: Texte, Videos, Vertonung. Übersetzung selbst ist ein kleiner Teil des Prozesses der Lokalisation: auch alle mit dem Spiel verbundenen Services wie Community Management, Support, Zahlungssysteme sind auf Deutsch vorgesehen.

Games.de: Wie lange hat diese Übersetzungsarbeit gedauert?

Anna Britvina: Die dauert teilweise auch jetzt – da wir Übersetzung einfach perfekt machen wollen, arbeiten wir immer noch daran. Insgesamt ist die Übersetzungsarbeit ungefähr 7 Monate gelaufen.

Games.de: Wie viele Mitarbeiter sind für den deutschen Support zuständig?

Anna Britvina: Für die deutschen Spieler werden fünf PDMs (Project Development Manager) immer zur Verfügung stehen. Was das Projekt im Allgemeinen angeht, so sind wir ganz viele Leute, die sich um seine Entwicklung kümmern.

Games.de: Viele deutsche Spieler haben bereits auf den englischen Servern eine Heimat gefunden. Habe ich mit der deutschen Version Zugriff auf meine alten Charaktere und kann mit anderssprachigen Spielern und meinem Clan weiter zusammenspielen?

Anna Britvina: Nein, leider wird es solche Möglichkeit nicht geben. Lineage 2 DE startet auf einem brandneuen Server, der keine Verbindung mit dem europäischen hat. Da gibt es doch viele Vorteile – hier steht den Spielern eine absolut neue Welt offen, die noch zu erobern ist. Jeder kann neu anfangen und um die Herrschaft in der Lineage 2 Welt kämpfen.

Games.de: Können europäische Spieler, die bereits auf älteren Servern spielen, mit ihrem Charakter auf einen neuen deutschen Server umziehen?

Anna Britvina: Nein, das ist nicht möglich – der deutsche Server ist separat und den Charaktertransfer wird es nicht geben.

Games.de: Wird es für die deutschen Server andere Wartungszeiten geben, die sich nach den Spielgewohnheiten und Stoßzeiten deutscher Spieler richten?

Anna Britvina: Ja, wir überlegen uns gerade, wann wir Wartungsarbeiten veranstalten werden – wann es am besten für unsere Spieler wäre. Es gibt dennoch weitere Faktoren, die diese Entscheidung beeinflussen – zum Beispiel, wann wir Patches von den Entwicklern bekommen.

Games.de: Lineage 2 ist bereits neun Jahre alt. Warum gibt es erst jetzt eine europäische und speziell deutsche Version?

Anna Britvina: Die Tatsache, dass sich Spieler in verschiedenen Ländern voneinander wesentlich unterscheiden, darf man nicht vergessen. Die Spieler in Südkorea, woher Lineage 2 stammt, sind mehr HardCore-Anhänger als die Europäer. Das letzte große Update, „The Goddess of Destruction“ machte das Spiel auch für die europäischen Spieler attraktiv. Man kann sogar sagen, dass es meistens auf den europäischen Markt orientiert war, da das ganze Feedback, das man von den Spielern bekommen hat, immer höchst geschätzt wurde. Und vielleicht war das eben der richtige Zeitpunkt, das Spiel in Europa zu lokalisieren.

Unser Ziel ist, es den Spielern in der ganzen Welt zu ermöglichen, Lineage 2 in ihrer Muttersprache zu spielen. Als erste Version kam die europäische (auf Englisch). Jetzt sind Deutsch und Polnisch an der Reihe.

Was Lineage 2 DE angeht, so haben wir etwas Besonderes für die deutschen Spieler vorbereitet: Beispielsweise die speziell geschaffenen Gegenstände Brezel und Bratwurst, die nur auf dem deutschen Server verfügbar sein werden, und nicht nur das. Also lohnt es sich, die deutsche Version mal anzuschauen.

Games.de: NCsoft veröffentlichte schon mehrere MMOs in Europa, deren Erfolg sich in Grenzen hielt. Welche Ziele müssen eingehalten werden, damit ihr bei der deutschen Version von Lineage 2 von einem Erfolg sprechen könnt?

Anna Britvina: Naja, je mehr Spieler auf den Servern, desto besser – so ist es immer. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir leider keine genauen Zahlen nennen, wir rechnen jedoch damit, dass es zu einem großen Erfolg werden wird.

Games.de: Thema Zusammenarbeit mit NCsoft: Habt ihr Einfluss auf Inhalte und Features von neuen Patches. In welchem Umfang könnt ihr selbst Ingame-Events veranstalten?

Anna Britvina: Wir sammeln und analysieren Feedback von unseren Spielern und leiten es an die Entwickler weiter. Auf diese Weise können wir auch die Inhalte beeinflussen. Was Ingame-Events angeht, so können wir entweder GM-organisierte Events veranstalten oder wir bestellen eben was wir tatsächlich brauchen. Man kann also sagen, dass es natürlich eine vernünftige Grenze gibt, was wir können und was nicht, ansonsten kontrollieren wir selbst, was wir im Spiel veranstalten.

Games.de: Wie lange dauert es, bis ein in Korea veröffentlichtes Update auf die deutschen Server gespielt wird?

Anna Britvina: Sobald ein Update ins Deutsche übersetzt wird, können die deutschen Spieler es herunterladen. Man kann nicht genau sagen, wie viel Zeit die Übersetzungsarbeit in Anspruch nehmen wird – jedes Mal kann es verschieden sein, da es von mehreren Faktoren abhängt, wie zum Beispiel der Update-Größe.

Games.de: Wie sehen die Pläne nach der Veröffentlichung der deutschen Version aus? Wann wird es das nächste große Update von Lineage 2 geben?

Anna Britvina: Lineage 2 DE wird mit dem letzten Update Tauti veröffentlicht. Danach ist die Erweiterung „Glory Days“ an der Reihe, die Fortsetzung von Tauti. Es wurde schon von den Entwicklern bekanntgegeben, dass das nächste große Update “Chapter 3: Lindior“ ist. Das wollen wir innerhalb der nächsten sechs Monate auf die deutschen und russischen Server aufspielen.


goddi
goddi


Beiträge: 2.158
Punkte: 24.360

Über Henning Ohlsen (Alias goddi)