20.12.2012 um 12:45 von goddi
bereits 216 mal gelesen

Ikariams Piraten-Update schickt euch auf große Kaperfahrt

Gameforge verpasst seinem Browserspiel Ikariam ein weiteres Update. Ab sofort könnt ihr als Pirat die Meere unsicher machen. Auf Beutezügen winken Gold und Kaperpunkte, während unliebsame Seeräuber-Rivalen durch Überfälle auf deren Festungen in die Schranken gewiesen werden. Zudem winkt den erfolgreichsten Freibeutern Rohstoffschätze als Belohnung.

Um eine Freibeuter-Karriere starten zu können, baut ihr zuerst die neue Piratenfestung. Dieses kann nur auf einem speziellen, der Stadt vorgelagerten Bauplatz errichtet werden. Damit könnt ihr dann neun Kaperfahrten unternehmen. Gelungene Angriffe auf die Piratenfestungen anderer Spieler spülen deren Kaperpunkte in eure eigenen Schatzkisten. Auf diese Weise verstärkt ihr eure Crew oder erhöht die Verteidigungskraft eurer eigenen Piratennester, um nicht Opfer eurer Feinde zu werden.

Eine neue Highscoreliste für Kaperpunkte zeigt, wer am erfolgreichsten als Pirat agiert. Sie gilt jeweils für einen festen Wertungszeitraum und der Endstand bleibt bis zum Ablauf des nächsten Wertungszeitraums einsehbar. Die 50 Freibeuter, die am Ende des Wertungszeitraums die meisten Kaperpunkte ergattert haben, werden mit jeder Menge Rohstoffe belohnt. Nach Vergabe der Belohnungen werden alle Kaperpunkte und erhöhte Crewstärken zurückgesetzt und der Kampf der Seeräuber um die Rohstoffe beginnt von Neuem.