Naruto: The Broken Bond (Konsolen)

Slideshow anzeigen

Naruto: The Broken Bond

Bei Anime- und Manga-Fans aus aller Welt haben die Comics und die auf den Comicvorlagen aufbauenden Episoden der TV-Serie Naruto schon seit geraumer Zeit absoluten Kult-Status inne, doch seit einigen Jahren sorgt die Naruto Anime-Serie längst nicht mehr nur in der Welt von Comics und Serien für Wirbel, Furore und Begeisterung sondern Naruto hat längst auch die Welt der Videospiele erobert.

Genau wie in den Episoden der Naruto Fernsehserie geht es auch in den Naruto Konsolengames in erster Linie um packende Kämpfe zwischen Naruto und zahlreichen anderen unterschiedlichen Charakteren, wobei allerdings auch die Storyline mehr als nur „Alibi“ ist.

Beim Beat'Em'Up Konsolengame Naruto – The Broken Bond handelt es sich indes um die Fortsetzung von Naruto – Rise of a Ninja und diese führt somit die Geschichte des jungen Naruto, welcher sich vom Unruhestifter und einem in seinem Heimatdorf verachteten Chaoten nach und nach zu einem mächtigen und respektierten Ninja-Kämpfer hin entwickelt, weiter fort.

Dabei knüpft das Actiongame Naruto – The Broken Bond handlungstechnisch unmittelbar an das Ende des Vorgängers Naruto – Rise of a Ninja an und richtet sich somit auch in erster Linie an eingefleischte Naruto-Fans und weniger an Neueinsteiger – doch keine Sorge, wenn man bereit ist, eine gewisse Eingewöhnungszeit zu „opfern“ findet man auch als Anfänger nach recht kurzer Zeit ins Spielgeschehen hinein.

In Naruto – The Broken Bond beginnt alles mit Tod des mächtigen Hokage. Narutos Dorf trauert und das gesamte Dorf Konoha liegt in Trümmern. Nun musst du in die Rolle von Naruto schlüpfen, um den Dorfbewohnern neue Hoffnung zu geben und den Tod Hokages zu rächen...

Ähnliche Spiele

Bilder zu Naruto: The Broken Bond