28.12.2016 um 18:46 von michael meiner

Mehr Spiele-Power für Windows 10-Gamer

Die Gerüchteküche brodelt! Wenn es mittlerweile für Konsolenspieler selbstverständlich ist, dass ihre Kisten per Betriebssystem-Update leistungsfähiger gemacht werden, dürfen PC-Gamer natürlich nicht zurückstehen. Gerüchten zufolge wird die Windows 10-Plattform von Microsoft bald einen Modus erhalten, der die Performance von Spielen verbessern soll. Dies geht aus Files hervor, die einem gelenkten Preview-Update entnommen worden sind.

Game-Mode für Windows 10

Die Insider-Seite WindowsCentral unterstützt diese Theorie und weist darauf hin, dass dieser Game Mode ein Teil des so genannten Creators Update und wird Windows Insider-Usern in kürze zur Verfügung gestellt. Die große Frage ist jetzt, welche Spiele dieser Modus unterstützen wird. Ob der Game Mode nur mit im Windows 10-Store gekauften Spielen funktioniert oder einfach jede denkbare Plattform unterstützt, ist derzeit noch unklar.

Game Mode für alle?

Wenn man davon ausgeht, dass Microsoft intensiv daran arbeitet, die Entwicklung unseres Lieblingshobbies voranzutreiben, würde es uns nicht wundern, wenn der Game-Mode mit allen Plattformen und Herstellern funktioniert. Immerhin hat Microsoft die Xbox Plattform für Cross Plattform-Gaming geöffnet und auch andere Hersteller wie Sony oder Nintendo dazu eingeladen. Die Einführung von Play Anywere, das es ermöglicht, bestimmte Spiele auf der Xbox One oder Windows 10 zu spielen, deutet ebenfalls darauf hin, dass sich Microsoft ernsthaft bemüht, Grenzen zwischen den Systemen verschwinden zu lassen.