20.02.2017 um 18:25 von michael meiner

Mehr Power für Final Fantasy XV

Wie bereits im November von Publisher Square Enix angekündigt, soll das ab heute erhältliche Update auf der PS4 Pro in zwei unterschiedlichen Modi funktionieren. Die erste Variante zielt auf eine Auflösung von 1080p und 60 FPS, während Variante 2 die volle 4K-Auflösung mit 30 Bildern pro Sekunde anpeilt. Ob diese Modi wirklich in dem Patch enthalten sind, steht derzeit noch in den Sternen, denn in den Patch-Notes steht nichts darüber drin.

Final Fantasy auch ohne Pro

Allerdings haben auch Final Fantasy XV-Fans mit einer normalen PlayStation 4 durchaus Grund, sich das Update herunterzulassen. Immerhin wird der Level Cap des Spiels damit nicht nur auf Level 120 angehoben, es gibt obendrein auch noch einige spezielle Quests, die nur für eine bestimmte Zeit zur Verfügung stehen. Neben dem Gratis-Update werden am heutigen Tage auch noch ein neuer DLC und ein sogenanntes Booster-Pack für Final Fantasy XV veröffentlicht.