The Guided Fate Paradox (Konsolen)

Slideshow anzeigen

The Guided Fate Paradox

Die Macher des bekannten Taktik-Rollenspiels Disgaea bringen dir mit dem Anime RPG The Guided Fate Paradox nun eine neue Marke, die der Disgaea-Reihe in ihrem Irrwitz in nichts nachsteht. Wenn du auf besonders abgedrehte Abenteuer stehst, musst du unbedingt einen genaueren Blick auf dieses Game werfen.

In dem PS3 Rollenspiel The Guided Fate Paradox schlüpfst du in die Rolle des Highschool-Jungen Renya, der eigentlich ein ganz normaler Durchschnitts-Typ ist, durch einen Lotteriegewinn allerdings Gotteskräfte erhält - hier erahnst du vermutlich schon, was für ein abgedrehtes Abenteuer dich erwarten wird. Deine Aufgabe als Gott ist es, die Wünsche und Gebete aller Lebewesen zu erhören und ihr Schicksal ihren Wünschen entsprechend zu beeinflussen.

Dass das selbst für einen Gott wie dich kein leichtes Unterfangen darstellen wird, wirst du schnell feststellen. Wie gut, dass dir eine freundliche Engels-Schar mit Rat und Tat zur Seite steht, die dir genau sagt, was du wie zu tun hast - ob du willst oder nicht, mithilfe der klangvollen Fate Revolution Circiut Machine, die die Wünsche der Menschen erfüllen kann. Dazu erschafft sie eine Parallelwelt im Asia RPG The Guided Fate Paradox, in der du das Schicksal der Leute beeinflussen kannst, was sich auch auf die reale Welt auswirkt.

In dieser sogenannten Copy World erwarten dich zufallsgenerierte Dungeons, in denen dir massenweise Monster auflauern, die dich davon abhalten wollen, das Schicksal der Gläubigen zu ändern. Gegen diese ziehst du dann auf in Rasterfelder unterteilte Level in die Schlacht, wobei das Gameplay dabei stark an die Disgaea-Spiele erinnert. Riesige und bizarre Bosse sowie unfassbar verrückte Special-Angriffe erwarten dich außerdem.

Dieses durchgeknallte Abenteuer musst du erlebt haben! Werde in dem Konsolen Retro Rollenspiel The Guided Fate Paradox zu einer wahren Gottheit - und vergiss nicht, deinen neuen Pflichten nachzukommen.

Ähnliche Spiele

Bilder zu The Guided Fate Paradox