22.11.2016 um 16:55 von michael meiner

Der Film zum Reboot - Lara Croft kehrt ins Kino zurück!

Videospiele haben einen immer größeren Stellenwert in der weltweiten Unterhaltungsindustrie. Charaktere aus Spielen werden zu Tausenden von Cosplayern mit Lebengefüllt, Comics und Merchandise-Artikel gehören mittlerweile bei jeder großen Gaming-Marke zum guten Ton. Und wie es aussieht, schicken sich auch die bisher eher zweitklassigen Videospielverfilmungen an, eine neue Qualitätsstufe zu erreichen. Allen voran natürlich der mit Spannung erwartete Assassin’s Creed-Film mit Michael Fassender, der in wenigen Wochen auch in deutschen Kinos zu sehen sein wird.

Die Ikone kehrt zurück!

Nun schickt sich eine der Videospiel-Ikonen überhaupt an, die Lichtspieler dieser Welt für erneut für sich zu erobern. Nachdem Angelina Jolie in zwei eher mäßigen Filmen die Archäologin Lara Croft gegeben hat, dürfen Tomb Raider-Fans endlich auf eine vernünftige Verfilmung von Lara’s Abenteuern freuen. Passend zum Spiel Tomb Raider aus dem Jahr 2013 (mittlerweile erhältlich für PC, Xbox 360, PlayStation 3, PlayStation 4 und Xbox One) dreht der kommende Film die Uhren komplett zurück und erzählt die Geschichte der Grabräuberin komplett von vorn.

Angelina ist raus, Alicia ist drin!

Dementsprechend verkörpert nicht mehr Angelina Jolie die junge Miss Croft, sondern Alicia Vikander. Der Streifen entsteht unter Regie des Norwegers Roar Uthaug, der sich mit dem Katastrophen-Thriller The Wave einen Namen gemacht hat. Anstatt Lara Croft in ein überkandideltes Abenteuer zu schicken, plant der Regisseur, „Lara Croft als echtes menschliches Wesen auf die Leinwand zu bringen. Wir möchten, dass die Zuschauer eine Verbindung zu Lara Croft als Charakter herstellen können. Obwohl der Film auf dem Spiel Tomb Raider aus dem Jahr 2013 basiert, wird es sich nicht um eine stumpfe Spiel als Film-Umsetzung handeln. Zumindest dann nicht, wenn man der Hauptdarstellerin glauben darf. „Der Film ist mehr als nur eine Origin-Story. Wir versuchen, das Lara auf emotionale Art für den Zuschauer erfassbar wird. Auf diese Weise hoffen wir, etwas zu erschaffen, dass neu ist und auf eigenen Beinen stehen kann.”

Nachhilfe in Sachen Tomb Raider?

Wir sind sehr gespannt auf die kommende Welle an Videospielverfilmungen. Der neue Tomb Raider-Film startet im März 2018 in den USA. Wer bis dahin sein Lara Croft-Wissen etwas aufmöbeln möchte, dem seien die Spiele Tomb Raider und Rise of the Tomb Raider ans Herz gelegt. Die älteren Tomb Raider Filme sind mittlerweile im Doppelpack für kleines Geld auf Blu-ray erhältlich.



Michael Meiner
Alias MichaelMeiner


Beiträge: 375
Punkte: 100

Über Michael Meiner (Alias MichaelMeiner)